1.600 Euro für Erdbebenopfer in Italien

"Ein Cappuccino für Amatrice!" - unter diesem Motto hatte die Arbeitsgemeinschaft Kaisersescher Gewerbetreibender (ARGE) - unterstützt von der VG-Verwaltung Kaisersesch - eine Spendenaktion für die Erdbebenopfer aus der Region Amatrice in Italien gestartet.

Verfasst von Wochenspiegel

Viele Unternehmer beteiligten sich, indem sie Spendendosen aufstellten. Nun konnte die ARGE einen Betrag in Höhe von 1.600 Euro an die Organisation A.I.P.S., die sich um die Erdbebenopfer und den Wiederaufbau kümmert, überweisen.

Foto: VG Kaisersesch

Stadt Kaisersesch - Das offizielle Stadtportal

Stadt Kaisersesch
Koblenzer Str. 19
56759 Kaisersesch

Telefon: 02653-8079
Telefax: 02653-590912
E-Mail: stadt@kaisersesch.de