Realschule plus Fachoberschule

Tag der offenen Tür in Kaisersesch
Vielfältige Bildungsabschlüsse und Perspektiven an der Realschule plus und Fachoberschule Kaisersesch

 Viele Kinder kamen in Begleitung ihrer Eltern zum Grundschulinformationstag nach Kaisersesch. Nach der Begrüßung durch Schulleiter Hans-Jürgen Schmitz und einer kurzen Erläuterung des Ablaufs durch den Pädagogischen Koordinator der Orientierungsstufe, Udo Geißler, verabschiedeten sich die Grundschulkinder in die von der Schulgemeinschaft vorbereiteten Projekte.
Während die Schülerinnen und Schüler verschiedene Stationen durchliefen, stellte Hans-Jürgen Schmitz die Bildungseinrichtung ausführlich vor. Er erläuterte das schuleigene Profil, das Lernangebot der Ganztagsschule, die Fördermöglichkeiten im Rahmen der Schwerpunktschule und gab einen Ausblick auf die Fachoberschule. Julia Eske und Chelsey Rittel (Klasse 10b) sowie Bastian Kirch und Michelle Ruzanski (Klasse 12a) vertraten die Schülerseite. Gaby Niederelz vom Schulelternbeirat empfahl aus Elternsicht den Anwesenden die Kaisersescher Schule als gute Wahl: „Sie haben hier alle Möglichkeiten." Der Schulleiter erläuterte sodann die möglichen Schulabschlüsse. Die Realschule plus Kaisersesch führt zum Qualifizierten Sekundarabschluss I (Mittlere Reife) sowie zum Abschluss der Berufsreife. Seit Beginn des Schuljahres 2012/2013 nutzen Absolventen der 10. Klasse zudem an der Fachoberschule Kaisersesch die Möglichkeit, die Allgemeine Fachhochschulreife zu erwerben. Der Schulleiter erklärte, „dass die Oberstufe an der Realschule plus Kaisersesch mittlerweile voll ausgebaut ist und im Sommer 2014 die ersten Schülerinnen und Schüler ihr Fachabitur in den Händen hielten." FOS-Koordinatorin Ingrid Müller führte aus, dass Absolventen der Fachoberschule Zugang zum Studium an allen Fachhochschulen und Zukunftsberufen haben oder an der Berufsoberschule II nach nur einem Jahr die Allgemeine Hochschulreife erlangen können.
„In Kaisersesch", erläuterte Hans-Jürgen Schmitz, „bietet die Integrative Realschule unter einem Dach Fördermöglichkeiten sowohl für leistungsstärkere als auch für leistungsschwächere Schüler. Dies ermöglicht ein leistungsorientiertes Fortschreiten im Unterricht. Seit dem Schuljahr 2007/2008 ist die Einrichtung Schwerpunktschule, was auch Schülerinnen und Schüler mit nachgewiesenem sonderpädagogischen Förderbedarf ein gemeinsames Lernen im Klassenverband und in Kleingruppen ermöglicht. Dies erfolgt zieldifferent und in Betreuung durch Förderpädagogen. Seit Beginn des Schuljahres 2013/2014 ist das Hauptgebäude barrierefrei, was auf Rollstuhl angewiesenen Kindern die Teilhabe am Regelschulbetrieb ermöglicht. Als Sitz des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft arbeitet die Realschule plus Kaisersesch mit Unternehmen der Region zusammen. Die Initiative unterhält die Vernetzung von Schul- und Berufswelt, was die Vermittlung von Praktikumsplätzen auch für die FOS unterstützt. Das Projekt ‚Praxistag' ermöglicht allen Schülern im Bildungsgang Berufsreife einen besonderen Einblick in die Arbeitswelt. Sie besuchen im letzten Schulbesuchsjahr an einem Wochentag einen Betrieb und lernen für die Praxis."
Seit mehreren Jahren ermöglicht es die Schule ihren Schülern auch, den Europäischen Computerführerschein (ECDL) zu erwerben, ein Zertifikat, „das Türen in der Berufswelt öffnet". Die Informatische Bildung hat an der „Medienkompetenz-Schule" einen hohen Stellenwert: Alle 29 Klassen sind mit digitaler Tafel ausgestattet, alle Fachräume mit Beamer. Für das kommende Jahr hat der Schulträger umfangreiche Sanierungs- und Erneuerungsmaßnahmen angekündigt, auch sollen die Fahrpläne des ÖPNV weiterhin eine optimale Anbindung der Region an das Schulzentrum Kaisersesch sicherstellen. Der Grundschulinformationstag wurde vom Lehrerkollegium vorbereitet und organisiert, die Klasse 10b sorgte für das leibliche Wohl.

Bildinformation: Hans-Jürgen Schmitz (Rektor der Schule) stand den interessierten Eltern und Kindern umfassend Rede und Antwort beim Tag der offenen Tür in Kaisersesch.

Aktuelle Termine

Do Sep 26 @18:00 Uhr
Sprechzeiten des Bürgermeisters
So Sep 29 @09:00 Uhr
Komm-mit-Wanderung
Fr Okt 04
Nachtwächter Stadtführung
So Okt 06
Ausstellung Kaninchenzuchtverein
So Okt 06
Herbstmarkt

Stadt Kaisersesch - Das offizielle Stadtportal

Stadt Kaisersesch
Koblenzer Str. 19
56759 Kaisersesch

Telefon: 02653-8079
Telefax: 02653-590912
E-Mail: stadt@kaisersesch.de